Kindertagesstätte

Ein tolles Haus für unsere Kinder


Auch für unsere Jüngsten ist in Biberbach gut gesorgt. Seit September 2010 ist unser Kindergarten eine Kindertagesstätte und eine integrative Einrichtung, die eine flexible Betreuung auch für die ganz Kleinen anbietet.

Leitung:
Frau Engemann
Pfarrer-Ginther-Weg 6
86485 Biberbach
Telefon: 08271/2453
E-Mail: kita@biberbach.de

KiTa:
Kinderkrippenplätze: 45
Kindergarten: 125
Gebühren laut KiTa-Ordnung im Link unter Satzungen
Ferien: geschlossen im August 2. und 3. Woche
Ansonsten in den Ferien mit Jour-Dienst geöffnet ab 6 Kindern Belegung

Elternbeiratsvorsitzende der Kindertageseinrichtung: Julia Offergeld


Ein Waldtag mit Kindergartenkinder der Kita Biberbach

Das VIDEO »Waldtag Kita Biberbach« ist auf YouTube zu sehen:
http://youtu.be/GmtIbUyeFmg


Wir sind offen unter 3 –
wir sind auch dabei

Bewegungslandschaft im Guppenraum der Krippe Unsere Krippenkinder machen Picknick bei der Wanderung zum Fuchsberg Wer fährt mit……. Element Wasser: Das macht Spaß…..
Unsere Kinderkrippe ist eine Begegnungsstätte, in der sich Ihr Kind als wichtiges Mitglied in einer Gemeinschaft erleben kann.
Jedes Kind besitzt eine eigene, dem Alter und Entwicklung entsprechende Individualität.
Wir wollen Ihr Kind an seinem Entwicklungsstand abholen und ihm die Möglichkeit geben sich im Krippenalltag ganzheitlich zu erfahren, auszuprobieren und zu bestehen.
Durch aufmerksames Beobachten Ihres Kindes, Dokumentation und gemeinsame Gespräche wollen wir erziehungspartnerschaftlich mit Ihnen zusammenarbeiten und Ihnen die Kompetenzen Ihres Kindes aufzeigen.

Kein Schritt ist überspringbar und jede Entwicklung braucht ihre Zeit.

Bewegung ist Leben Leben ist Bewegung

Durch Bewegung erfahren die Kinder etwas über sich und über ihre Umwelt. Bewegungserfahrungen sind für die Gesamtentwicklung entscheidend. Alle Sinne werdem stimuliert.
In unserem Naturgarten sind die Kinder Entdecker und Forscher.

Kinder müssen sich bewegen um ihren Gefühlen Ausdruck zu geben
Erfahrungen und Erlebnisse zu verarbeiten, eigene Möglichkeiten und Grenzen kennenzulernen, sowie Erkenntnisse zu sammeln.
Dabei sind Bewegungen nicht nur auf den motorischen Bereich begrenzt, vielmehr beziehen sie sich in ihrer Bedeutung auch auf den sozialen, kognitiven und emotionalen Bereich.

                                            Armin Krenz


Fit und gesund jeden Tag – Bewegung macht Spaß

Bewegungsräume in unserer KiTa, Bewegungsbaustellen, Bewegungslandschaften und tägliche Bewegungsangebote, drinnen und draußen fördern die Aktivität aller Kinder.
Durch Zusatzqualifikationen in der Motopädagogik und unseren Erfahrungswerten wissen wir, dass das Kind durch Bewegungsangebote zur spontanen Aktivität aufgefordert wird. Das Kind selbst entscheidet was es sich zutraut, wo es ich zurückhält.


Essen ein Genuss


Gesunde Ernährung und tägliche Bewegungsangebote sind in unserer KiTa selbstverständlich.
Vorbildlich und engagiert achten alle Eltern und Erzieher auf eine gesunde Brotzeit der Kinder.
Die Krippenkinder genießen täglich frisch zubereitetes Obst und Gemüse.
Im Kindergarten gibt es jeden Mittwoch ” Hasenfrühstück” mit frischem Obst und Gemüse.
Spielerisch lernen die Kinder mit allen Sinnen Obst- und Gemüsesorten kennen.
Die Zubereitung und Dekoration übernehmen immer verschiedene Projektgruppen.
Höhepunkte für die KiTa sind die regelmäßigen gemeinsamen gesunden Frühstücksprojekte.
Die Kreativität und Phantasie der Eltern für diese Aktion ist unerschöpflich

Kreativ gestaltete gesunde Mahlzeit


Waldtage

Waldtage ergänzen Körper-, Material- und Sozialerfahrungen der Kinder und stärken  ihre Kompetenzen.
Dieses Jahr bereicherten Waldtage nur mit:
       > Den “Großen”, nur mit den “Jüngeren”,
       > Stammgruppen,
       > nur alle Mädchen oder nur alle Jungen und zum Abschluss alle KiTakinder unsere Naturerfahrungen.
 

Erzähle mir und ich vergesse.
Zeige mir
und ich erinnere.
Laß es mich tun
und ich verstehe.

Konfuzius